> Bildungsangebote > Überbetriebliche Ausbildung > 2. Lehrjahr

2. Lehrjahr

2. Lehrjahr:
AU 1 - 40 Std.

1. Anpassen von Brillenfassungen unter

  • Anatomische Gegebenheiten erkennen und ihre Auswirkung auf die Brillenfassung beurteilen; Hilfsmittel: Kunstköpfe und Anatomiematerial

  • Anpassen verschiedener Brillenfassungen aus Kunststoff und Metall unter Berücksichtigung der die Korrektion beeinflussenden äußeren Faktoren

2. Übungen zur Modifizierung von Kunststoff- und Metallfassungen (8 Std.)

3. Eigenschaften von Mehrstärkengläsern und ihre Anwendung unter Berücksichtigung des Systems Brillenglas-Auge (8 Std.)

  • Übungen zur Ermittlung von Zentrierdaten mit Hilfe von verschiedenen optometrischen, optischen und elektronischen Mess-Systemen

  • Schleifen an verschiedenen automatischen Randschleifmaschinen

AU 2 - 40 Std.  

1. Eigenschaften von Mehrstärkengläsern und ihre Anwendung (20 Std.)

  • Zentrieren von Mehrstärkengläsern nach verschiedenen Methoden

  • Schleifen von Mehrstärkengläsern mit verschiedenen automatischen Randschleifmaschinen (FS und CNC)

  • Einfassen von Mehrstärkengläsern in verschiedene Brillenfassungen

  • Messübungen an verschiedenen Okular-, Projektions- und elektronischen SBMGs

2. Prüfen von Brillen auf Einhaltung der Zentriermaße und Toleranzen, sowie ihre Gebrauchs- und Abgabefähigkeit
(4 Std.)

3. Beraten von Kunden bei der Auswahl von Brillengläsern und Brillenfassungen zur Behebung einens Sehproblems
(16 Std.)

  • Übungen zur Auswahl von Ein- und Mehrstärkengläsern unter Berücksichtigung der individuellen Sehanforderungen

  • Übungen zur Auswahl einer Brillenfassung unter Berücksichtigung anatomischer, optometrischer und ergonomischer Gesichtspunkte

  • Anwenden von Informationsmedien zur Kundenberatung