Der OPTOMETRIST

Mit neuer Qualifikation in die Zukunft

Seit Herbst 2010 bietet die Landesinnung der Augenoptiker und Optometristen in Niedersachsen & Bremen zusammen mit der Fachakademie für Augenoptik und dem Mitteldeutschen Augenoptikerverband das neue Weiterbildungsangebot Optometrist (ZVA/HWK) an.

Das Angebot richtet sich an Meister und Diplom-Ingenieure in der Augenoptik,
die sich verstärkt den aktuellen und zukünftigen Anforderungen des Marktes stellen möchten. 

Optometrist, was ist das?

Der Titel "Optometrist" gewährleistet durch die Anlehnung an die ECOO-Prüfung ein einheitliches europäisches Niveau der Augenoptik- und Optometrieausbildung.

Das Fachwissen, wie z.b. Anatomie und Physiologie der Augen, wird erweitert. Dazu zählen tiefergehende Kenntnisse des Zusammenspiels beider Augen sowie die physiologischen Zusammenhänge zwischen der Wahrnehmung im Auge und der Bildverarbeitung im Sehzentrum des Gehirns.


Die Qualifikation "Optometrist" ermöglicht es Augenoptikern, ihr Kompetenzprofil auf europäischem Niveau zu erweitern und dies gegenüber ihrem Kunden zu dokumentieren.

Kursdetails:

 

 Modul 1

Allgemeine Anatomie, Physiologie, Pathologie

  72 UE

 Modul 2

Okuläre Anatomie, Physiologie, Pathologie

  72 UE

 Modul 3

Pharmakologie

  20 UE

 Modul 4

Screening / Optometrie

  80 UE


Prüfungsvorbereitungskurs

  20 UE

 Gesamt

264 UE

 

Termine: 

1. Halbjahr:   ab 24.03.2017

2. Halbjahr:   ab 29.09.2017

Unterrichtszeiten:

Freitag bis Sonntag

Dozenten:

Dr. med. David Kubiak (Arzt in Weiterbildung zum Facharzt in Augenheilkunde)

Peter Mäuser (Optometrist (ZVA), Augenoptikermeister)

Johannes Weisensee (Optometrist, Master of Science in Clinical Optometry)

Kursgebühren:

4.030,- Euro inkl. 16 Ü/F.

Der Kurs Optometrist selbst ist nicht mehrwertsteuerpflichtig, eine Umsatzsteuer fällt nur auf Übernachtung und Frühstück an. Sie ist im oben ausgewiesenen Preis jedoch bereits enthalten!


Einzelzimmer-Zuschlag 20,33 Euro p. Tag inkl. MwSt.
Zzgl. Prüfungsgebühr des ZVA

Prüfungsgebühr insgesamt ca. 800,00 Euro (wird vom ZVA in Rechnung gestellt)

Unterbringung:

Die Unterbringung erfolgt in unserem Gästehaus in Wittingen.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?! Dann schnell hier anmelden!